Schlagwörter

, ,

In der vergangenen Nacht gegen 0.07 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg ein aufgesprengter Zigarettenautomat in Vollrathsruhe (Amt Seenlandschaft Waren), Straße des Friedens 10, gemeldet. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurde ein freistehender Zigarettenautomat zwei Minuten zuvor durch zwei unbekannte Täter aufgesprengt. Im Anschluss stiegen die Täter in einen entfernt geparkten dunklen PKW Kombi und fuhren in Richtung Malchow davon.

Der Zigarettenautomat wurde durch die Explosion komplett zerstört. Zu Beschädigungen im Umfeld ist es nicht gekommen. Die unbekannten Täter entwendeten Zigarettenschachteln in unbekannter Menge. Der Gesamtschaden kann derzeit nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei Neubrandenburg kam zur Spurensuche- und Sicherung zum Einsatz.

Zeugen, die zum Tatzeitpunkt auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Waren unter der 03991 1760 oder in der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.