Schlagwörter

, , ,

Das Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz haben einige Nachfragen zu den Gründen der dreiwöchigen Komplettschließung des Hauses über den Jahreswechsel (Strelitzius berichtete) erreicht. Das teilt Geschäftsführerin Dorothea Klein-Onnen mit. Ihre Einrichtung bleibt vom 24.12.2022 bis zum 16.01.2023 zu. „Die Schließung wird aus zwei Gründen vorgenommen: Einerseits können in dem Zeitraum die Temperaturen und das Licht im Haus reduziert werden, um Stromkosten zu sparen. Andererseits nutzt das Team des Kulturquartiers die ersten beiden Januarwochen für notwendige Inventuren sowie eine größere Räumaktion in der Bibliothek, die bei laufendem Betrieb nicht möglich wäre. Neugierig sein können alle Besucher*innen auf einige Umgestaltungen und neues Mobiliar in der Bibliothek“, so die Hausherrin.

Die Leihfristen für Medien aus der Bibliothek werden entsprechend verlängert. Während der 3-wöchigen Komplettschließung finden keine Veranstaltungen statt und auch das Café im Kulturquartier bleibt geschlossen. Die Bibliothek im Kulturquartier öffnet ab 17.01.2023 wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten, also von Dienstag-Freitag 10-18 Uhr und samstags von 10-13 Uhr.

Ebenso können ab 17.01.2022 wieder das Museum, die Sonderausstellung und das Café besucht werden: von Dienstag bis Freitag von 14-18 Uhr und samstags von 10-13 Uhr. Die winterliche Schließung des Hauses ab Samstag 13 Uhr sowie sonntags wird bis April beibehalten – auch diese Maßnahme wird vor dem Hintergrund der Energiekrise vorgenommen. Montag bleibt regulärer Schließtag.