Schlagwörter

Meine Kölner Blogfreundin Ulrike Bodinka, frühere Wesenbergerin und immer mit einem Bein in der guten alten Heimat, verwöhnt mich seit zwei Jahren per WhatsApp mit einem musikalischen Adventskalender. Das macht mir viel Freude, und die will ich jetzt mit meinen Lesern teilen. Ulrike hat grünes Licht gegeben.

Die alle Jahre wieder DJane kann es kaum erwarten loszulegen. Hat sie mir doch am 1. Adventssonntag glatt die Frage gestellt, warum der Adventskalender eigentlich Adventskalender heißt, wenn er erst am 1. Dezember startet. Gute Frage. Ulrike ist aber vor allem musikalisch immer für eine Überraschung gut. „Es wird wieder alles dabei sein: Rock, Metal, Pop, Schlager, gesprochenes Wort, gepfiffene Hits, ganz Leises, ganz Lautes und manchmal auch Herausforderndes“, schreibt mir meine Freundin. Man darf also 24 Mal gespannt sein auf das, was hinters Türchen gepackt wurde. Viel Spaß mit der Auswahl, und natürlich euch allen da draußen eine schöne Adventszeit.