Schlagwörter

, , , , ,

Camille Naulet und Ralf Milbredt

Camille Naulet, Referentin für deutsch-französischen Jugendaustausch beim Landesjugendring MV, ist dieser Tage mit Ralf Milbredt, Vorsitzender des Neustrelitzer StädteBANDE e. V. (Strelitzius berichtete), zusammengetroffen, um ihn über Möglichkeiten eines deutsch-französischen Projektes zu beraten. StädteBANDE e. V. plant, 2023 ein außerschulisches Gruppenaustauschprojekt mit einer Partnerstadt in Frankreich durchzuführen.

Im Gespräch konnte Camille Naulet, seit Mai beim Landesjugendring im Bereich der internationalen Jugendarbeit unterstützend tätig, zu den Wünschen und Ideen des Trägers eine passende Projektförderung des Deutsch-Französischen Jugendwerks finden. Jetzt werden die nächsten Schritte geplant: Im Herbst wird es ein Vorbereitungstreffen auf deutscher Seite geben, um Programm und Konzept des Austausch-Projektes zu entwickeln. Außerdem wird Camille Naulet bei der Suche nach einer interessierten Partnerstadt in Frankreich unterstützen.

Weitere Informationen gibt es hier: https://www.ljrmv.de/jugendaustausch