Schlagwörter

, , , ,

Die in die Jahre gekommene Badeplattform am Großen Priepertsee in Priepert erhält eine neue Unterkonstruktion und einen neuen Belag aus sibirischer Lärche. Elf Jahre Wind, Wetter und vor allem Wasser haben der Plattform ordentlich zugesetzt, und eine Erneuerung ist dringend erforderlich.

„Leider finden die Arbeiten in der Hauptsaison statt. Doch die Auftragsbücher der Handwerker sind voll und das Holz ließ auch auf sich warten. Die Mitarbeiter von der Dachdeckerei Marko Schulz haben sich das Ziel gesetzt, die Sanierung in dieser Woche abzuschließen“, so Bürgermeister Manfred Giesenberg gegenüber Strelitzius.

Dafür können sich Einheimische und Gäste anschließend über eine neue, tadellose Badeplattform freuen. Die Einstiegsleitern werden selbstverständlich auch wieder montiert.