Schlagwörter

,

Der 24h-Senior-Service Neustrelitz zieht sich mit seinem mobilen wöchentlichen Corona-Testangebot aus der Mecklenburgischen Kleinseenplatte zurück. Das hat mir Wesenbergs Bürgermeister Steffen Rißmann eben mitgeteilt.

Zuletzt war die Zahl der zu testenden Bürger in Wesenberg, Wustrow, Strasen und Priepert kontinuierlich gesunken, hieß es seitens des Anbieters zur Begründung. Am kommenden Donnerstag wird es also durch ihn keine Testungen mehr in der Kleinseenplatte geben.