Schlagwörter

, , , ,

Vom Borwinheim startet die Radtour der Musikfreunde.

In Zusammenarbeit mit Lukas Storch und dem Leea laden die Strelitzer Musikfreunde zum dritten Mal Musik- und Radbegeisterte zum Stadtradeln zu den Grüneberg-Orgeln in Neustrelitz ein. Am Donnerstag, den 10. September, startet die Tour um 17 Uhr im Borwinheim. Lukas Storch, der junge, dynamische Kantor aus Neustrelitz, setzt wieder die Orgeln der unterschiedlichen Kirchenräume in Szene. In diesem Jahr hat er Beate Richter-Rappold mit ihrem Violoncello zum Mitmusizieren gewonnen.

Vom Borwinheim wird dann zur Kirche in Zierke geradelt. Die dritte Station ist neu: die Schlosskirche! Auch in dieser Kirche befand sich einmal eine Grüneberg-Orgel. Prospekt und Gehäuse sind noch vorhanden, aber die Pfeifen wurden schon zu DDR-Zeiten geplündert und beim Altstoffhandel als Buntmetall in bare Münze umgesetzt. Da an dieser Stelle nur an die Orgel erinnert werden kann, spielt Beate Richter-Rappold an diesem Ort Violoncello solo. Höhepunkt und Abschluss wird wieder die große Grüneberg-Orgel in der Stadtkirche sein.

Ein Fahrrad muss jeder selber mitbringen, der Eintritt ist frei, an der letzten Station wird um eine Spende gebeten. Die geltenden Corona-Bestimmungen sind einzuhalten.