Schlagwörter

, , ,

Mitglieder des Landesverbands Freier Theater MV zeigen „Sagenhaft“, einen Schauspielmix, zu Gast bei den Simsalartisten auf der Wilhelmshöhe. Foto: LAFT MV / Maren Winter

Sagen aus vergangenen Zeiten haben Mitglieder des Landesverbands Freier Theater MV (LAFT MV) zusammengetragen und mitgenommen ins Heute. Daraus ergibt sich die Gemeinschaftsproduktion „Sagenhaft“, zu der am kommenden Freitag, 4. September, um 19 Uhr der Verein „simsalArt e.V.“ auf die Wilhelmshöhe bei Passentin nahe Penzlin herzlich einlädt.

Besucher erleben speziell inszeniert für die besondere Atmosphäre inmitten der Natur ein besonderes Stück: eine Haltestelle, ein Meer, Menschen, die übersetzen wollen. Doch die Fähre kommt nicht. Da heißt es warten, schweigen, ins Gespräch kommen und Geschichten erzählen. Sagenhafte Geschichten aus dem Norden – überliefert, aufbewahrt und für das Heute inszeniert. 

Die Regie für das Stück hat Professor Hans-Jochen Menzel, ehemaliger Leiter der Abteilung Zeitgenössische Puppenspielkunst an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin übernommen. Gestaltet wird die Aufführung in Passentin von verschiedenen Verbandsmitgliedern, wer auch immer als Freier Künstler dabei sein kann. So wird es kurz, knapp, deftig, heftig, musikalisch, tragisch, komisch … mit allem, was ein Koffer, eine Tasche, ein Hut zu bieten haben. 

Besucher können sich freuen auf besondere Kunst, erfrischende Getränke und einen schönen Sommerabend. Das Gelände auf der Wilhelmshöhe ist sehr weitläufig, und planmäßig wird das Stück „Sagenhaft“ draußen aufgeführt. Wetterbedingt kann die Vorstellung auf die Sommerbühne drinnen verlegt werden.

Zu beachten sind die Corona-Bestimmungen mit Abstandsregeln und Mundschutz im Innenbereich. Es lohnt sich, etwas früher zu kommen, da das Ausfüllen der Kontaktlisten erfahrungsgemäß ein wenig dauert, und das Gelände verlockt auch zu einer Erkundungstour. Die Getränke gibt es in kleinen Flaschen, wobei das Mitbringen eines eigenen Glases wie auch eines Sitzkissens den Genuss des Abends erhöhen.