Schlagwörter

, , ,

Beamte der besonderen Verkehrsüberwachung des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Altentreptow haben gestern Nachmittag auf der Bundesstraße 192 in der Ortslage Möllenhagen einen mit Langholz beladenen Lkw-Sattelzug überprüft. Sie stellten unter anderem ein Gesamtgewicht von 51,56 Tonnen und damit eine Überladung um 28,9 Prozent fest.

Gegen den deutschen Unternehmer und den 22-jährigen deutschen Fahrer wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen mehrerer Auflagenverstöße hinsichtlich der Erlaubnis- und Ausnahmegenehmigungen sowie der Sozialvorschriften im Straßenverkehr eröffnet. Das Fahrzeug musste für die Weiterfahrt teilentladen werden.