Schlagwörter

, , ,

Am gestrigen Sonntag gegen 17.30 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zum
Brand eines Bungalows in Godendorf gerufen. Die zur Brandbekämpfung eingesetzten 37 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Neustrelitz, Alt-Strelitz, Fürstensee, Priepert, Carpin, Blumenholz, Wokuhl, Quadenschönfeld, Watzkendorf und Hohenzieritz konnten das Feuer schnell löschen und ein Übergreifen der Flammen auf umliegende Bungalows der Siedlung verhindern. Der betroffene Bungalow wurde jedoch durch den Brand schwer beschädigt und ist nicht mehr nutzbar.

Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Personen im Bungalow bzw. in der Nähe, so dass niemand verletzt wurde. Der durch das Feuer entstandene Gesamtsachschaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt. Der Kriminaldauerdienst aus Neubrandenburg führte vor Ort die Ermittlungen und war zur Spurensuche eingesetzt. Zur Klärung der genauen Brandursache wird heute ein Brandursachenermittler zum Einsatz kommen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen gibt es keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung.