Schlagwörter

, , ,

Foto: Agroneum

Ein Mitarbeiter des „Agroneum“ in Alt Schwerin hat heute den Diebstahl eines Gewehres aus den Ausstellungsräumen des Museums gemeldet. In der Zeit zwischen 9.30 und 14.30 Uhr hatten unbekannte Täter die Scheibe einer raumhohen Vitrine eingeschlagen. Anschließend entwendeten sie aus der Vitrine ein nicht mehr schussfähiges Sturmgewehr StG 44 der Wehrmacht aus dem Zweiten Weltkrieg und flüchteten mit dem Diebesgut. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.500 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu dem oder den Tätern geben können, sich beim Polizeirevier Röbel unter der Telefonnummer 039931 8480, in jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.