Schlagwörter

, ,

Von einem Solarpark in Friedland sind in den frühen Morgenstunden des gestrigen Mittwoch 40 Wechselrichter im Gesamtwert von ca. 140.000 Euro entwendet. Der Solarpark befindet sich an der Verlängerung des Bauersheimer Weges vor der Einmündung zur L28 neben dem dortigen Schießstand. Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zugang zum vollständig umfriedeten Gelände im Ortsteil Heinrichshöh verschafft.

Die Beamten der Kripo Friedland waren zur Spurensicherung vor Ort und haben die Ermittlungen aufgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden die Wechselrichter gegen 3 Uhr entwendet. Die Täter könnten anschließend über die L282 zur BAB20 gefahren sein. Zeugen, die in der Nacht auffällige Fahrzeuge in Friedland und insbesondere im Ortsteil Heinrichshöh wahrgenommen haben oder andere sachdienliche Hinweise zu dem Diebstahl oder dem Verbleib der Wechselrichter geben können, richten diese bitte an die Polizei in Friedland unter Telefon 039601 300224 oder an die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de.