Am kommenden Mittwoch, den 30. Oktober, sind technische Umstellungen am Server in der Amtsverwaltung Mecklenburgische Kleinseenplatte erforderlich. Die Verwaltung ist daher weder per Mail, noch per Telefon zu erreichen.

„Ich bitte um Verständnis und Beachtung“, so Amtsvorsteher Heiko Kruse. „Am Freitag, den 1. November, wird die Technik wieder komplett funktionieren und die Mitarbeiter stehen den Bürgern wie gewohnt zur Verfügung.“