Schlagwörter

, ,

Im Zusammenhang mit der Durchführung des Vier-Tores-Festes 2019 kommt es in der Zeit vom 30. August bis 1. September zu folgenden Verkehrsraumeinschränkungen für den Fahrzeugverkehr in der Neubrandenburger Innenstadt:

  1. Vollsperrung der Stargarder Straße zwischen Schulstraße/Pfaffenstraße und Stargarder Tor in der Zeit vom 30. August, 7 Uhr bis 1. September, 21 Uhr
  2. Vollsperrung der Stargarder Straße zwischen Badstüberstraße und Neutorstraße in der Zeit vom 30. August, 6 Uhr bis 1. September, 20 Uhr
  3. Sperrung der Stellflächen in der Schulstraße sowie eines Teils der Stellflächen in der Straße An der Marienkirche in der Zeit vom 31. August, 6 Uhr, bis 1. September, 20 Uhr.

Während die Stargarder Straße zwischen Neutorstraße und Badstüberstraße voll gesperrt ist, wird eine Umleitung über die Glineke-, Darren-, Krämer- und Dümperstraße ausgewiesen. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.