Schlagwörter

, , ,

Schloss_Mirow_Sommer

Zum 200. Todestag von Königin Sophie Charlotte wird es im Mirower Schloss am 17. November eine Gedenkveranstaltung geben.  Um 14 Uhr wird eine Sonderführung das Leben der Prinzessin von Mecklenburg-Strelitz in Mirow beleuchten, bevor sie 1761 nach England reiste, um Queen zu werden.

Um 15 Uhr hält Sandra Lembke im Festsaal des Schlosses einen Vortrag über das Leben und Wirken von Queen Charlotte in England bis zu deren Tod im Jahr 1818. Die Veranstaltung wird begleitet vom „Orchesterchen“ unter der Leitung von Anne Franke. Der Eintritt zu diesen Veranstaltungen ist an diesem Tag frei!