Schlagwörter

, , , ,

Kunsthaus

Das Kunsthaus Neustrelitz in der Schlossstraße wird Ende November für einen Tag zum Marktplatz Kultur und Schule.

Innerhalb der Aktionswoche Kulturelle Bildung 2018 öffnet das vierte Jahr in Folge der Marktplatz Kultur und Schule in M-V seine Pforten. In Parchim, Teterow, Neustrelitz (28. November ab 14 Uhr) und Barth sind Künstler und Lehrer eingeladen, im gemeinsamen Gespräch kulturelle Kooperationsideen für die Schulen der Region zu entwickeln. Die Projektskizzen, die sich aus diesen Ideen entwickeln, werden von einer Jury begutachtet, die beste des jeweiligen Marktplatzes wird mit 1000 Euro gefördert. Unter den Kooperationsideen aller vier Marktplätze wird noch einmal ein Sonderpreis in Höhe von 2000 Euro vergeben.

Unabhängig von der Arbeit der Jury, erhalten auch alle anderen Projektideen die Chance auf eine Förderung. Denkbar sind Angebote in allen kulturellen Sparten: Kulturvereine, Theater und Bibliotheken können sich ebenso beteiligen wie freischaffende Künstler aller Sparten.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Marktplätze Kultur und Schule in M-V werden von der Fachstelle Kulturelle Bildung M-V in Rostock organisiert und vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur in MV gefördert. Mehr Informationen und ein Online-Anmeldeformular gibt es unter

https://kubi-mv.de/marktplatz-kultur-schule/

FlyerMarktplatz2018


Im Rahmen der Aktionswoche stellt die Fachstelle Kulturelle Bildung M-V den Online-Kultur-Atlas, das Landesprojekt KULTUR.LAND.SCHULE und das Bundesförderprogramm „Kultur macht stark“ im Ganztagsbereich vor. An allen Orten wird zudem in der Zeit von  10 bis 13 eine individuelle  Förderberatung  zum Programm „Kultur macht stark“ angeboten. Um ein persönliches Gespräch zu vereinbaren, bittet die Fachstelle um Anmeldung unter schmidt@kubi-mv.de.

Termine Marktplatz Kultur und Schule:

Landratsamt Parchim 26. November 2018 ab 14 Uhr
Kulturhaus Teterow 27. November 2018 ab 14 Uhr
Kunsthaus Neustrelitz 28. November 2018 ab 14 Uhr
Bibelzentrum Barth 29. November 2018 ab 14 Uhr