Schlagwörter

, , ,

Rehazentrum_Tag_der_offenen_TürDas Rehazentrum Neustrelitz lädt die Öffentlichkeit in der kommenden Woche erstmals zu Tagen der offenen Türen in seine Einrichtungen ein. „Dies dient zum Kennenlernen unserer täglichen Arbeit und Arbeitsabläufe sowie unserer Einrichtungen und deren Strukturen. Die Terminwahl hängt mit der Vereinsgründung zusammen, welche am 25. Oktober 1990 erfolgte“, schreibt mir Sven Heyden vom Qualitätsmanagement des  Rehazentrums. „Wir hoffen, dass sich viele interessierte und wissbegierige Menschen einen Einblick in den Verein verschaffen.“

Jede Einrichtung kann zu den genannten Zeiten besichtigt werden (siehe nebenstehender Flyer). Im Wohnheim Ahrensberg, im Wohnhaus Neustrelitz, im Psychosozialen Wohnheim, in der Tagesstätte „Lichtung“ und in der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) ist für Kuchen und Kaffee gesorgt. In der Kindertagesstätte gibt es auch eine Kleinigkeit zu essen.

Im Ambulanten Betreten Wohnen (ABW) wird um 14 Uhr eine Klientin über ihre persönlichen Erfahrungen mit ihrer psychischen Erkrankung berichten und die Kochgruppe des ABW sorgt für das leibliche Wohl. Die Kindertagesstätte „Knirpsenland“ öffnet ihre Türen am Samstag von 10 bis 13 Uhr. Hier werden die Bildungsbereiche entsprechend der Konzeption der Einrichtung vorgestellt. Die Kinder erwartet eine Kita-Rallye mit Aufgaben zu den einzelnen Bildungsbereichen, wobei die Teilnehmer einen Preis mit nach Hause nehmen dürfen.