Schlagwörter

, , ,

Beim gestrigen Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in Grünow (Strelitzius berichtete) geht die Polizei inzwischen von einem Defekt des Elektroherdes aus. Hinweise auf strafbare Handlungen gebe es nicht.

Das Feuer konnte von den herbeigeeilten Wehren schnell gelöscht werden. Der Schaden wird mit rund 8000 Euro beziffert. Verletzt wurde bei dem Feuer zum Glück niemand.