Schlagwörter

, , ,

er-ist-wieder-da

Das Dürsten der Theatergänger hat ein baldiges Ende. Am kommenden Sonnabend hat die Satire „Er ist wieder da“ nach dem Bestseller von Timur Vermes am Landestheater in Neustrelitz Premiere (Strelitzius berichtete). Noch sind Karten zu haben.

Adolf Hitler erwacht mitten im Berlin von heute, völlig allein. Ein Kioskbesitzer nimmt den Diktator bei sich auf und vermittelt einen Kontakt zu einem privaten
Fernsehsender, denn dieser Hitler-Imitator gehört ins Fernsehen. Hier macht der Führer eine Karriere, die in ihrem Ablauf und Details erschreckend plausibel ist.

Weitere Vorstellungen im Landestheater Neustrelitz: Freitag, 23. September, Samstag, 1.Oktober, jeweils 19.30 Uhr. Karten gibt es unter www.theater-und-orchester.de, beim Theaterservice in der Glambecker Straße in Neustrelitz, Telefon 03981 206400 oder beim Theaterservice Neubrandenburg, Telefon 0395 5699832.