Schlagwörter

, ,

Am kommenden Donnerstag, dem 3. März, beginnen in Neustrelitz die Kanalbauarbeiten in der Kirschenallee im Abschnitt Kurzer Weg bis Schwarzer Weg (Strelitzius berichtete). Aus diesem Grunde wird die Kirschenallee vom 3. März bis voraussichtlich Ende November im genannten Bereich voll gesperrt, heißt es aus dem Rathaus. Eine Umleitung über die Karbe-Wagner-Straße und die Strelitzer Chaussee wird weiträumig ausgewiesen.

Die Zufahrt zum Schwarzen Weg aus Richtung Umgehungstraße B 96 ist vorerst noch möglich. Die Straßen Kurzer Weg, Birkenweg und Kiefernheide sind während der Bauzeit Sackgassen. Bereits am Montag beginnen mit Baumfällungen in der Kirschenallee Vorarbeiten für die Kanalbaumaßnahme.