Schlagwörter

, ,

Zu den Evergreens von Betrügern gehört der Enkeltrick, auf den immer wieder gutgläubige Opfer hereinfallen. Momentan ist erneut eine Zunahme der Versuche festzustellen, ältere Leute um ihr Erspartes zu bringen. So hat es nach Polizeiangaben in dieser Woche im Bereich Neubrandenburg bereits acht dieser besonders hinterhältigen Betrugsversuche gegeben. Erfahrungsgemäß lassen dann Vorstöße ins Strelitzer Umland nicht lange auf sich warten.

Jedes Mal stellten sich die männlichen oder weiblichen Anrufer als Enkelkinder vor und erbaten Geldsummen zwischen 5000 und 30 000 Euro. Beliebte Einleitungsformel: „Rate mal, wer hier dran ist.“ In allen derzeit bekannten Fällen blieb es glücklicherweise beim Versuch.