Schlagwörter

, , ,

Um den Kindern ihre ersten Wege von und zur Schule so sicher wie möglich zu gestalten, stellt das Polizeipräsidium Neubrandenburg im September das Thema „Schulwegsicherung“ in den Fokus der Kontrollen. Dabei geht es nicht nur um die Gescfhwindigkeit des Fahrzeugverkehrs, sondern auch um die ordnungsgemäße Sicherung von Kindern in Fahrzeugen, geht aus einer Mitteilung des Polizeipräsidiums Neubranenburg hervor. Bei den Kontrollen werden ca. 140 Polizeibeamte an stationären und mobilen Kontrollstellen im Einsatz sein.