Schlagwörter

,

Eine Meldung aus dem Landratsamt, die vor allem auch für Besucher des Müritz-Nationalparks von Bedeutung sein dürfte: Ab kommenden Montag, den 27. Juli, lässt der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte die Kreisstraße MÜR 11 im Abschnitt Kargow bis zur Bundesstraße B 192 erneuern. Die Bauarbeiten werden bis zum
30. August dauern.

Während dieser Zeit kommt es zu Verkehrseinschränkungen mit zeitweiser Vollsperrung der Straße. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Die Kreisstraße MÜR 11 führt von der B 192 über Kargow, Kargow-Unterdorf, Federow, Schwarzenhof, Mühlensee, Hofsee nach Speck, wo sie quasi vor der Nationalpark-Information endet.