Schlagwörter

, ,

Mueller

Die Kleinseenplatte braucht einen neuen Amtsvorsteher und die CDU im Landkreis einen neuen Fraktionschef. Thomas Müller aus Babke wurde vom Kreistag zum Beigeordneten des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte gewählt. Damit tritt er ab November dieses Jahres die Nachfolge von Manfred Peters als Leiter des Dezernates IV am Regionalstandort Demmin an. Als stellvertretender Landrat muss Müller von den anderen Ämtern zurücktreten.

Das gilt auch für SPD-Fraktionschef Michael Löffler, der das Dezernat III der Kreisverwaltung mit Sozial-, Jugend- und Gesundheitsamt erbt und damit ebenfalls Vize-Landrat wird.