Schlagwörter

, , ,

Für die Kicker der Regionalligamannschaft der TSG Neustrelitz geht es von Montag bis Mittwoch in ein Kurztrainingslager nach Brandis bei Leipzig. Die Petersen-Elf wird dabei am Dienstag um 18 Uhr ein Testspiel gegen den Drittligisten Chemnitzer FC im Chemnitzer Sportforum bestreiten.

„Für die Jungs ist es das erste Mal, dass sie über einen längeren Zeitraum den ganzen Tag gemeinsam miteinander verbringen. Das stärkt den Teamgeist und stabilisiert das Mannschaftsgefüge. Sportlich wird sich im Testspiel zeigen, wo jeder einzelne Spieler steht,“ kommentiert Trainer Andreas Petersen das Vorhaben.

Allerdings gibt es auch ein schlechte Nachricht: Die Mannschaft muss auf Verteidiger Maurice Eusterfeldhaus verzichten. Der 22-Jährige, der von Hansa Rostock II gekommen ist, muss sich kurzfristig einer weiteren Kreuzbandoperation unterziehen.