Schlagwörter

, , , ,

Foto: Stadt Neubrandenburg

Für das 26. Benefizkonzert des Polizeipräsidiums Neubrandenburg und der Gewerkschaft der Polizei, Kreisgruppe Neubrandenburg, laufen gegenwärtig die obligatorischen Vorbereitungen. Es steht bereits ein tolles Programm der Musiker der Neubrandenburger Philharmonie, welches am 30. April die oft schon langjährigen Stammbesucher verzaubern wird.

Noch nicht ganz sicher ist – coronabedingt – die Anzahl der zugelassenen Konzertbesucher. Deshalb wurde der Kartenverkauf vorerst eingestellt. Alle vorbestellten Tickets werden jedoch berücksichtigt. Insbesondere die Gäste, die im letzten Jahr freiwillig verzichteten und so die Durchführung des Konzertes mit halber Zuschauerzahl ermöglichten, werden zunächst mit Eintrittskarten bedacht. Sollte eine volle Besetzung der Konzertkirche möglich sein, wird darüber informiert und der Kartenverkauf fortgesetzt.