Schlagwörter

,

Wer A sagt, muss auch B sagen. Nachdem ich gestern die geschlossene Waschanlage an der Wesenberger Tanke vermeldet und an dem Umstand trotzdem meine helle Freude hatte, ist heute zu berichten, dass dem Frühjahrsputz am Wägelchen vor Ort nichts mehr im Weg steht. Die Bürsten drehen sich bei Minol wieder und tun ihren Job zumindest zu meiner vollen Zufriedenheit.

Allerdings ist der Andrang auf die Waschanlage an der B 198 nicht eben gering und dürfte am morgigen Sonnabend noch größer ausfallen. Außerdem reizt grob geschätzt jeder Dritte die Möglichkeiten der Wesenberger Sauberstation nach dem Winterdreck voll aus. Will sagen, dass Wachs bzw. Lotuseffekt und Unterbodenreinigung zusätzlichen Warteaufwand bedeuten. Ich empfehle, etwas zum Lesen mitzunehmen. Die zerstreuende Lieblingsmusik hat man ja ohnehin an Bord. Schlimmstenfalls ist am Tresen auch noch Verpflegung auf die Faust zu bekommen.