Schlagwörter

, ,

In der Zeit vom 24. Januar, 18 Uhr, bis zum 25. Januar, 7.15 Uhr, ist es in der Svantevitstraße in Neubrandenburg zu einem Einbruch in ein im Rohbau befindliches Einfamilienhaus gekommen. Nach gegenwärtigen Erkenntnissen verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam durch eine an das Haus grenzende Garage Zutritt zum Gebäude. Sie entwendeten diverse Elektrowerkzeuge sowie ein 50 Meter langes Erdkabel. Zudem stahlen sie von einem auf dem Grundstück abgestellten Fahrzeuganhänger die elektrischen Leitungen. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 3.200 Euro.

Zur Spurensuche und -sicherung kamen die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg zum Einsatz. Die Ermittlungen wurden im Kriminalkommissariat Neubrandenburg aufgenommen. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe festgestellt haben, melden sich bitte unter der Telefonnummer 0395 55825224 bei der Polizei.