Schlagwörter

, ,

Unbekannte Täter sind zwischen dem 17. Januar und dem heutigen Montagmorgen in das Hotel in der Feldsteinscheune Bollewick eingebrochen. Weitere im Gebäude ansässige Firmen wurden nicht heimgesucht.

Nach bisherigen Erkenntnissen brachen die Kriminellen ein Fenster im Erdgeschoss auf und stiegen in das Hotel ein. Nachdem sie in einem Büro mehrere Schränke durchsucht hatten, öffneten sie gewaltsam zwei Geldkassetten und flüchteten mit einem dreistelligen Bargeldbetrag. Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensuche und -sicherung vor Ort.

Die Ermittlungen wurden von der Kripo Röbel aufgenommen. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe bemerkt haben, werden gebeten sich zu melden. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Röbel unter der Telefonnummer 039931 8480 entgegen.