Schlagwörter

, ,

Traurig, aber wahr: Auch in diesem Advent sind in Neustrelitz in Größenordnung Weihnachtsbäume gestohlen worden. In der Nacht zum Sonnabend wurden von einem Verkaufsstand auf dem Kühlhausberg neben dem OBI-Markt 65 Stück entwendet. Der Schaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Auf Grund der großen Menge des Diebesgutes ist davon auszugehen, dass die Täter ein größeres Fahrzeug als Transportmittel benutzten.

Die Neustrelitzer Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die auffällige Fahrzeug- oder Personenbewegungen in diesem Zusammenhang wahrgenommen haben, werden gebeten, sich an das Polizeihauptrevier Neustrelitz unter der Telefonnummer 03981 258224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.