Schlagwörter

, , ,

Die Kapelle in Wesenberg. Foto: Kath. Pfarrei

In der Wesenberger Kapelle gibt es ab Dezember keine katholischen Gottesdienste mehr. Das geht aus dem jüngsten Pfarrbrief hervor. Als Gründe werden die immer kleinere Zahl der Gottesdienst-Mitfeiernden, die steigenden Kosten für Heizung und Strom sowie die Neuordnung der Gottesdienste in der Pfarrei genannt.

Alle Gläubigen, die bislang nach Wesenberg gefahren sind, sind nun eingeladen nach Mirow zu kommen. Dort wird jeden zweiten und vierten Sonnabend im Monat um 17 Uhr die Heilige Messe gefeiert.