Schlagwörter

, ,

Die Oldies der Seenplatte, hier ein Bild vom vergangenen Jahr, freuen sich auf die Partie gegen die Hauptstädter.

Die TSG Neustrelitz präsentiert am kommenden Sonnabend um 16 Uhr im Harbigstadion ein ganz besonderes Fußballspiel. Auf dem Kunstrasen stehen sich die Ü 60 Auswahl der Mecklenburgischen Seenplatte und die Ü 60 vom FC Internationale Berlin 1980, amtierender Meister der Hauptstadt, gegenüber. In dem Schöneberger Verein spielen Sportler aus mehr als 40 Nationen in über 70 Teams aller Altersklassen.

Die Schöneberger Oldies haben nach zehn Jahren Dauerherrschaft der Berliner Herthaner ihnen 2019 die Meisterkrone abgenommen. Unter den Gästen in Neustrelitz wird auch ein alter Bekannter sein: Hermann Behrens war lange Jahr im Nachwuchs der TSG als Trainer engagiert.

Haben den Herthanern die Krone genommen: Die Ü 60-Fußballer des FC Internationale Berlin 1980.