Schlagwörter

, , , ,

Zum ersten Neustrelitzer Jazz-Brunch mit guter Live-Musik vom „friedbananasjazzduo“ zum Frühstück wird am Sonntag, den 5. Mai, um 12 Uhr, in die Alte Kachelofenfabrik Neustrelitz eingeladen.

Das „friedbananasjazzduo“ ist ein Projekt von Michael Rappold, bekannt als Perkussionist der Neubrandenburger Philharmonie, hier am Vibraphon zu erleben. Er hat den Berliner Jazzgitarristen Thomas G. Walter eingeladen, um mit ihm zusammen Jazzstandards von Charlie Parker, Charles Mingus, Dexter Gordon, John Coltrane und anderen zu spielen.

An diesem Tag mit dabei ist auch „Berlins singing Bassplayer“ Martin Rose, äußerst vielseitig am Viersaiter und mit einer soliden Soulstimme gesegnet, „die groovige Mischung aus buntem Hund und Fels in der Brandung“, so die Ankündigung. Passend zur Musik, werden die Gäste kulinarisch vom Küchenteam der Kachelofenfabrik verwöhnt. Karten für 30 Euro pro Person gibt es unter Telefon 03981 203145.