Schlagwörter

, , , ,

Fotos: Judith Küther

Ich war ein paar Tage nicht im Land, und so will ich wenigstens noch eine Nachricht nachtragen. Neubrandenburg hat mit Silvio Witt nicht nur einen Oberbügermeister, sondern auch einen Landesehrenkarnevalisten.
Beim Präsidententreffen des Karnevallandesverbandes Mecklenburg-Vorpommern am Aschermittwoch in der Viertorestadt wurde dem Kommunalpolitiker die Auszeichnung zuteil.

In diesem Jahr richtete der KC Tollensia die Fete in der Stadthalle aus und gefeiert wurde von morgens bis abends. 60 von 80 Karnevalsvereinen aus ganz Mecklenburg-Vorpommern besiegelten das Ende der närrischen Zeit zusammen mit Silvio Witt, der selbst in die Bütt stieg, Kultusministerin Birgit Hesse und weiteren Gästen. Etwa 1000 Gäste und 150 Akteure auf der Bühne brachten den Saal zum Kochen.