Schlagwörter

, , ,

Harry Frank, Vincent Kokert, Steffen Rißmann und Thomas Zander (von links). Foto: CDU Wesenberg

Mitglieder der CDU Wesenberg haben den traditionellen Politischen Aschermittwoch in Demmin genutzt, um mit dem Landesvorsitzenden der Christdemokraten, Vincent Kokert, ins Gespräch zu kommen und sich über kommunalpolitische Angelegenheiten auszutauschen. „Eine gute Zusammenarbeit mit Schwerin ist auch für Wesenberg wichtig, denn in der kommenden Legislatur stehen viele Aufgaben für die Stadt an, die es umzusetzen gilt“, sagte mir Steffen Rißmann, Bürgermeisterkandidat der CDU für die Woblitzstadt bei den Kommunalwahlen im Mai (Strelitzius berichtete).

Steffen Rißmann wurde vom Wesenberger CDU-Vorsitzenden Harry Frank und dessen Stellvertreter Thomas Zander begleitet. Zum ersten Mal trat die neue Bundesvorsitzende der CDU Annnegret Kramp-Karrenbauer in Demmin auf.