Schlagwörter

, , ,

Ein Ausflugstipp für das bevorstehende Wochenende: Die Luisen-Gedenkstätte im Schloss Hohenzieritz lädt am kommenden Sonntag, den 10. Febuar, zu einer öffentlichen Sonderführung ein. Um 14 Uhr gibt es einen fachkundig begleiteten etwa einstündigen Rundgang durch die Ausstellung, die vom Leben der Königin Luise und der kulthaften Verehrung nach ihrem Tod erzählt. Es wird der Frage auf den Grund gegangen, warum die Preußen-Monarchin so außergewöhnlich populär wurde.

Zu entdecken außerdem einer der bedeutendsten und schönsten Landschaftsgärten Mecklenburg-Vorpommerns. Die Gedenkstätte öffnet im April wieder an den Wochenenden und Feiertagen, ab Mai ist sie bis auf montags wieder täglich geöffnet. Besuche außerhalb der Öffnungszeiten sind nach vorheriger Anmeldung möglich.

Öffnungszeiten 2019
Mai bis September
Dienstag – Sonntag: 10 – 17 Uhr
April, Oktober
Samstag, Sonntag und Feiertag: 10 – 17 Uhr

Weitere Informationen: www.mv-schloesser.de/hohenzieritz