Schlagwörter

, , ,

Der Kulturpark in Woldegk soll zu jeder Jahreszeit wieder eine Anlaufadresse werden. Foto: André Dahlke

Nach dem tollen Projekt-Auftakt zu Halloween, den Kulturpark in Woldegk wieder zu beleben (Strelitzius berichtete), haben viele begeisterte Leute die als Verein frischgebackenen Kulturzauberer gefragt, wann sie denn nun wieder etwas auf die Beine stellen. Diese feierfreudigen Menschen müssen nicht lange warten. Bereits am 15. Dezember wird wieder in den Kulturpark eingeladen.

Um einen richtigen Weihnachtsmarkt in der Mühlenstadt zu stemmen, reichen die Kräfte der Kulturzauberer noch nicht. So laden sie erst einmal zum gemütlichen Glühweintrinken mit Freunden und Nachbarn von 14 bis 20 Uhr ein. Neben Kaffee, Kuchen, Bratwurst und eben dem heißen Rebensaft mit und ohne Schuss wird für stimmungsvolle, zur ganz besonderen Jahreszeit passende Musik gesorgt. Die Veranstalter freuen sich, wenn nicht nur die Woldegker, sondern auch Besucher aus den umliegenden Dörfern kommen.