Schlagwörter

, , , , , ,

Am morgigen 1. September startet das Stadtradeln in Neustrelitz (Strelitzius berichtete) offiziell mit einer Tour vom Rathaus am Markt zum Stadtteilfest Altstrelitz. Mit Bürgermeister Andreas Grund geht es über die Glambecker Straße und Hohenzieritzer Straße zum Radweg entlang der Ortsumgehung B 96. Ein kleiner Abstecher ist vorgesehen zum Landeszentrum für erneuerbare Energien (Leea), welches das Stadtradeln mit koordiniert . Um 13.30 Uhr können sich dort Mitfahrer aus Kiefernheide gern noch anschließen. Über die  Carl-Meier-Straße/Neubrandenburger Straße geht es weiter zur Schulstraße/Bachstraße zum Stadtteilfest.

Die Rückfahrt ist in Abhängigkeit vom Festbesuch individuell. Auch zum Gottesdienst am Sonntag um 10 Uhr in der Georgskirche Altstrelitz kann natürlich geradelt werden. In den nächsten Tagen werden weitere Thementouren angeboten. Sie finden sich unter

www.stadtradeln.de/neustrelitz