Schlagwörter

, ,

Die Fahndungs- und Suchmaßnahmen nach dem seit Montagmorgen mit seinem Fahrrad verschwundenen 71-jährigen Warener (Strelitzius berichtete) können eingestellt werden. Nach einem Bürgerhinweis wurde der an Demenz leidende Rentner auf einer Bank in der Nähe von Schwarzenhof im Müritz-Nationalpark wohlbehalten angetroffen, teilt die Polizei mit. Der Mann war unter anderem an und auf der Feisneck gesucht worden.

Zur Sicherheit ist ein Rettungswagen vor Ort, um den Gesundheitszustand
des Wareners zu bestätigen. Die Polizei bedankt sich bei allen Bürgern für die Aufmerksamkeit, die Unterstützung und die eingegangenen Hinweise.