Schlagwörter

, ,

In der Nacht auf Sonntag konnte die Polizei einen 23-jährigen litauischen Autodieb in Neubrandenburg dingfest machen. Ein Zeuge hatte gegen 1.45 Uhr zwei Männer in der Villejuifer Straße dabei bebachtet, wie sie einen Mercedes Vito öffnen wollten. Die Diebe waren mit einem BMW bei dem Firmenwagen vorgefahren. Die sofort eingesetzten Beamten des Polizeihauptreviers Neubrandenburg konnten im Rahmen der Nahbereichsfahndung einen der beiden Ganoven stellen.

Das Täterfahrzeug wurde beschlagnahmt. Gegen den Tatverdächtigen wurde eine Strafanzeige gestellt. Der Mann ist bereits wegen gleichgelagerten Fällen polizeilich bekannt und wurde vorläufig festgenommen. Am Firmenfahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro.  Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Neubrandenburg dauern an.