Schlagwörter

, ,

Auf 5,53 Promille haben es am Donnerstagnachmittag in Neustrelitz zwei alkoholisierte Fahrradfahrer gebracht, die in der Hohenzieritzer Straße von der Polizei gestoppt wurden. Bei dem 42-Jährigen Fahrradfahrer zeigte das Gerät 3,26 Promille und bei dem 37-jährigen Radfahrer einen Wert von 2,27
Promille an.

Da damit der Tatbestand der Trunkenheit im Straßenverkehr erfüllt war, wurden die beiden Männer zur Blutprobenentnahme ins Krankenhaus Neustrelitz gebracht. Die Fahrräder wurden vor Ort abgestellt und gesichert.