Schlagwörter

, ,

Andreas Petersen

Andreas Petersen

Trainer Andreas Petersen hat in einem Gespräch mit dem Präsidium der TSG Neustrelitz mitgeteilt, dass er seinen Vertrag nicht für die kommende Regionalliga-Saison in Neustrelitz verlängern wird. „Petersen hat sich diese Entscheidung nicht einfach gemacht, gibt allerdings für diesen Schritt zur Jahresmitte rein private Gründe an, welche von den Verantwortlichen des Vereins durchaus nachvollziehbar sind“, heißt es in einer eben verbreiteten Pressemitteilung.

Ganz klar festzustellen sei, dass Petersens Überlegungen, im Sommer aufzuhören, in keinen Zusammenhang mit der sportlichen Situation des Neustrelitzer Regionalligateams zu bringen sind. Die Vertragserfüllung stehe jetzt im Fokus des Trainers der Residenzstädter. Das Ziel, zum Saisonende einen einstelligen Tabellenplatz zu belegen, stehe nach wie vor und habe für ihn äußerste Priorität.