Schlagwörter

, , ,

Wesenbergs Kinochefin Christiane Bongartz lässt in ihrer Freizeit gern einen Lenkdrachen steigen. Das hat sie mir gerade verraten. Immerhin hat die Berlinerin mit dem Tempelhofer Feld die ideale Flugzone direkt vor dem Küchenfenster. Die Mutter aller hiesigen Filmfreunde hat sich nämlich in Betriebsferien bis Mitte Oktober abgemeldet.

„Ein bisschen Sonne wollen wir auch noch abbekommen“, schreibt Christiane Bongartz. Die hat sie sich nach so viel „Fack Ju Göhte“ auch verdient. Immerhin spielte der zweite Teil der Erfolgskomödie an Thailands Stränden. Das schafft Urlaubsstimmung im Vorführraum, auch wenn es nicht Thailand sein muss.