Schlagwörter

, , , ,

Wenn es ab heute nachts im Bereich der Eisenbahnbrücke über die Strelitzer Chausse in Neustrelitz etwas geräuschvoller zugeht, dann hat das mit Abdichtungsarbeiten an der Überführung zu tun. Die dauern nach Angaben der Deutschen Bahn bis zum 22. September und werden rund um die Uhr durchgeführt, um die Einschränkungen im Bahnverkehr und für die Anwohner zeitlich so beschränkt wie möglich zu halten. Auch der Fußgängerverkehr unter der Brücke muss zum Teil eingegrenzt werden.