Schlagwörter

, , , ,

Die von vielen Fußballfans in der Region erhoffte Landespokalbegegnung zwischen der TSG Neustrelitz und dem 1. FC Neubrandenburg wird nicht stattfinden. Die Krise der Viertorestädter geht nämlich weiter. Sie sind heute als Oberligist im Pokal gegen die Landesligisten aus Bad Doberan mit 1:3 ausgeschieden.

Die Mirow-Rechliner Fußballer haben es andersherum erlebt. Sie verloren auf eigenem Platz 0:5 gegen die Oberliga-Kicker aus Malchow.

Unsere Neustrelitzer TSG-Jungs treten morgen um 14 Uhr beim Laager SV an. Alles andere als ein klarer Sieg der Residenzstädfter wäre eine faustdicke Überraschung. Gegen 16.15 Uhr erfahrt Ihr in meinem Blog, wie das Match ausgegangen ist.

TSG-Verteidiger Matthias Zeugner, der zuletzt mit einem Kreislaufzusammenbruch in die Spezialklinik nach Karlsburg überwiesen werden musste, wird in Laage noch nicht auflaufen. Wie Strelitzius aber erfuhr, werden am Mittwoch oder Donnerstag bei Zeugner die Fäden gezogen. Er hatte vorübergehend einen Chip unter der Haut getragen.

Eine wirkliche Erklärung für die plötzlichen Herzprobleme Zeugners wurde nicht gefunden. Er will in der kommenden Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.