Schlagwörter

, ,

In der vergangenen Nacht wurde in ein Hotel in der Straße Sankt Georg in Neubrandenburg eingebrochen. Bislang unbekannte Tatverdächtige haben das Mobiliar durchsucht. Zudem versuchten die Täter einen Zigarettenautomaten aufzubrechen, was ihnen aber nicht gelang. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensuche und -sicherung vor Ort. Für die weiteren Ermittlungen im Kriminalkommissariat Neubrandenburg werden Zeugen gesucht. Wer in der vergangenen Nacht im Bereich der Straße Sankt Georg oder Rostocker Straße auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen hat oder andere sachdienliche Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Neubrandenburg unter 0395-5582 5224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.