Schlagwörter

, ,

In der Zeit vom 19. bis zum 20. Dezember gab es mehrere Garageneinbrüche in Friedland. Bislang unbekannte Täter haben sich gewaltsam Zutritt zu insgesamt 16 Garagen eines Komplexes in der Hagedornstraße verschafft. Zur entstandenen Schadenshöhe kann derzeit keine abschließende Aussage getroffen werden. Die Ermittlungen wurden in der Kriminalkommissariatsaußenstelle Friedland aufgenommen.

Zeugen, die im Zusammenhang mit der Tat Beobachtungen gemacht oder möglicherweise auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Friedland unter 039601-3000 oder in der Internetwache unter  www.polizei.mvnet.de zu melden.