Schlagwörter

,

Meine Blogfreundin Ulrike hat einen Ausflug nach Österreich unternommen, um für den Tag 15 ihren musikalischen Adventskalender zu befüllen. Klingt ein bisschen nach Falco, was die 2005 von drei Klosterschülern gegründete Band „Bilderbuch“ da aufführt. Das ist ja wohl nicht das Schlechteste.

Die mehrfach im Nachbarland ausgezeichnete Band geht immer mal wieder neue musikalische Wege und tourt im gesamten deutschsprachigen Raum. So haben die Jungs auch Konzerte in der Elbphilharmonie Hamburg und in der Berliner Philharmonie gegeben. Der Titel „Bungalow“ findet sich auf ihrem Album „Magic Life“ von 2017. Inzwischen hat „Bilderbuch“ einen digitalen Wandel vollzogen, lässt sich aber auch vom Rock der 70er und 80er Jahre inspirieren. Ich wünsche allen meinen Lesern und Kalenderfreunden einen Bilderbuchstart in den eisigen Tag.