Schlagwörter

, , ,

Anzeige

Josephine Brandt hat in Neustrelitz die TanZinis gegründet.

Josephine Brandt hat sich bei mir gemeldet. Die 34-jährige gebürtige Neustrelitzerin hat im August dieses Jahres in der Residenzstadt die TanZinis gegründet. Immer mittwochs treffen sich die Kinder in zwei Altersgruppen beim Wassersportverein an der Zierker Nebenstraße. Ein paar Plätze sind in den für je 20 Mitwirkende ausgelegten Kursen noch frei, es gibt auch eine Warteliste für Kids, die bald sechs Jahre alt werden und damit das Mindestalter erreichen.

Josephine Brandt selbst hat mit drei Jahren begonnen bei der Deutschen Tanzkompanie zu tanzen und viele Jahre bei der Tanzremise in Neustrelitz mitgewirkt. Zwischenzeitlich hat die Kursleiterin in Flensburg gewohnt und dort Rock’n Roll getanzt. Seit mehr als zwei Jahren ist sie Mitglied bei Streetdance Neustrelitz, bringt also jede Menge Tanzerfahrung und vor allem Hingabe mit.

In den Kursen werden tänzerische Grundlagen vermittelt, Rhythmusgefühl entwickelt, spielerisch Musik erlebt, mit dem Taktgefühl vertraut gemacht, Choreografien erlernt und ganz nebenbei die Kondition verbessert sowie viel für Körperwahrnehmung und Körpergefühl getan. Gern haben die Kinder ihr Können bei ersten Auftritten gezeigt, so beim Stadtteilfest Altstrelitz und auf einer privaten Hochzeit. Für das kommende Jahr haben die kleinen Tänzer bereits ihr Interesse an weiteren Aufführungen bei der Leiterin angemeldet.

„Wir freuen uns über Anfragen“, so Josephine Brandt, die unter 0173 5854415 zu erreichen ist. Die TanZinis sind auch bei Instagram unter tanzinis_nz zu finden. Die Kursgebühr beträgt monatlich 28 Euro.