Schlagwörter

, , , , , ,

Das Ordnungsamt des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte rechnet für Donnerstag, den 13. Oktober, zwischen 15.30 und 18.30 Uhr, mit massiven Verkehrsbehinderungen im gesamten Stadtgebiet von Neubrandenburg auf Grund eines Autokorsos.

Dabei handelt es sich um eine Aktion der Initiative „Unternehmeraufstand MV“, die zeitgleich in acht Städten des Landes läuft. Die Unternehmer wollen damit erneut gegen die aktuelle Politik der Bundesregierung protestieren.

Autofahrern wird geraten, das Gebiet wenn möglich weiträumig zu umfahren.